Vorrechtliches Inkasso

  • Die Inkassokosten werden gemäß der österreichischen Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten (BGBl Nr. 141/96) über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen in der jeweils gültigen Fassung berechnet und den Schuldnern verrechnet.
  • Das grundsätzliche Inkassoprocedere für den vorrechtlichen Inkassoablauf (Laufzeit des Mahnlaufs: 90 Tage) können Sie hier einsehen. Je nach Wunsch und Anforderungen kann dieser Ablauf selbstverständlich individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
  • Bitte Bedenken Sie – je schneller Sie nach einem internen Mahnlauf einen Fall zum Inkasso übergeben – desto größer sind die Erfolgsaussichten. Wir beraten Sie gerne bei der Optimierung Ihres internen Mahnlaufs.
Inkassoprocedere für den vorrechtlichen Inkassoablauf